Kopfbereich_Familie_Jugend_Bildung_Soziales
Hautmenue_Familie_Jugend_Bildung_Soziales
Inhalt_Familie_Jugend_Bildung_Soziales
rechter_Bereich_Familie_Jugend_Bildung_Soziales

Familie - Jugend - Bildung - Soziales

laufende Schulkinder

Schlangen heißt junge Familien willkommen!
Vier Kindertagesstätten, 2 Grundschulen, 1 gemeinsame Hauptschule und gute Verkehrsanbindungen an weiterführende Schulen garantieren eine optimale Betreuung und Bildung.

Aber auch Angebote darüber hinaus wie die offene Jugendarbeit in Schlangen, Musikschulen, Volkshochschule, Bücherei, ein lebhaftes Vereinsleben mit vielen Angeboten auch für den Nachwuchs, Sportstätten, Freibad und Einkaufsmöglichkeiten im Ort machen Schlangen als Wohnort attraktiv.

Für die ältere Generation ist mit einem Kreisaltenheim, einer Seniorenresidenz sowie barrierefreien Wohnungen und natürlich genügend Ärzten, Apotheken, Pflegediensten und Seniorengruppen bestens gesorgt.

Kirchen und kirchliche Institutionen sind in Schlangen in großer Vielfalt vorhanden.

Fraktionssitzung Bündnis 90/DIE GRÜNEN

Nächster Termin: 26.11.2014
Fraktionssitzung Mehr

Fraktionssitzung der FDP

Nächster Termin: 27.11.2014
Fraktionssitzung Mehr

Seniorenadventfeier

Nächster Termin: 29.11.2014
Wir feiern den Advent Mehr

"Anleuchten" des Weihnachtsbaumes

Nächster Termin: 29.11.2014
Jetzt erstrahlt er wieder im weihnachtlichen Glanz - der von der Schlänger Landjugend vor dem Gasthof Sibille-Ostmann aufgestellte Weihnachtsbaum... Mehr

Familiengottesdienst zum 1. Advent

Nächster Termin: 30.11.2014
mit anschließendem Kaffeetrinken im Familienzentrum Sternschnuppe Mehr

Fraktionssitzung der SPD

Nächster Termin: 01.12.2014
Fraktionssitzung Mehr

Fraktionssitzung der CDU

Nächster Termin: 01.12.2014
Fraktionssitzung Mehr

Hallenturnier der Sportfreunde

Nächster Termin: 01.12.2014
Hallenturnier alte Herren und vereinsintern Mehr

Betriebsausschuss GWS

Nächster Termin: 02.12.2014
Sitzung des Betriebsausschusses Mehr

Ausschuss für Soziales und Gesellschaft

Nächster Termin: 04.12.2014
Sitzung des Ausschusses für Soziales und Gesellschaft Mehr