Kopfbereich_Kultur_Freizeit_Tourismus
Hauptmenue_Kultur_Freizeit_Tourismus
Inhalt_Kultur_Freizeit_Tourismus
rechter_Bereich_Kultur_Freizeit_Tourismus

Wandern und Radfahren

Nutzen Sie jetzt zum Planen Ihrer Tour den Teuto_Navigator und erleben Sie die Vielfalt und Schönheit der Natur in der Region Teutoburger Wald!    

 

Teuto_Navigator Button groß Icon das einen externen Link kennzeichnet  
 
Blick auf Kohlstädt über Wiese  

Seine landschaftliche Vielfalt macht Schlangen zum idealen Ausgangspunkt für Wanderer und Radfahrer 

Schlangen liegt am Rand der sandigen Senne und dehnt sich aus bis in die Hochlagen des südl. Teutoburger Waldes.
Die typischen Heideflächen und Kiefernwälder der Senne finden Sie vorwiegend im Ortsteil Oesterholz-Haustenbeck. Nördlich von Schlangen gelangen Sie im Ortsteil Kohlstädt in die Region, wo alte Fichten- und Buchenbestände, durchsetzt von knorrigen Eichen, das Gesicht des Teutoburger Waldes prägen. Dort findet sich ein ausgedehntes Wanderwegenetz.

Wer als Wanderer oder Fahrradfahrer nach Kohlstädt kommt, ist beeindruckt von den steilen Kalksteinfelsen am Aufstieg zum Kamm des Teutoburger Waldes in Richtung Horn-Bad Meinberg. Besonders "erfährt" dies der Fahrradfahrer, der auf dem Senneradweg oder der Römerroute die Steigung bis zur Kammhöhe erkämpft.

Ebenfalls nördlich von Schlangen führt ein kleines Sträßchen am Bauerkamp vorbei über die Egge. Unterhalb der Gaststätte zum Bauerkamp liegt direkt an der Straße ein kleiner Wanderparkplatz. Von dort können Sie drei Rundwanderwege erkunden und im Anschluss eine Ruhepause in der Gaststätte einlegen. Hier können Sie den Flyer Rundwanderwege Bauernkamp des Naturparks Teutoburger Wald / Eggegebirge herunterladen. 

Weitere Wanderkarten und Info-Broschüren über die Region erhalten Sie während der normalen Öffnungszeiten beim i-punkt der Gemeinde Schlangen.

Der rund um Schlangen führende, ca. 20 km lange S-Weg wird vom Heimat- und Verkehrsverein Schlangen gepflegt. Nähere Informationen zum S-Weg erhalten Sie nebenstehend und über den i-tourguide.

i-tourguide - unter diesem Namen lassen sich zukünftig die schönsten Rundwanderwege im Naturpark Eggegebirge und südlicher Teutoburger Wald (inter-) aktiv entdecken und erleben. Senne, Eggegebirge und Teutoburger Wald haben viel zu bieten. Ob Kultur oder Natur, wir stellen Ihnen hier die Region vor.

Verlässlichkeit und Verständlichkeit sind die grundlegenden Merkmale dieser Karte, die von der INTEWO / World Habitat Society  (www.intewo.org)  im Rahmen eines Pilotprojekts erstellt wurde.

Unsichtbare Erlebnispfade
Auf interaktiven, GPS-gestützten Erlebnispfaden lassen sich Natur und Kultur der Sennelandschaft auf innovative Art und Weise entdecken und erleben. Spannende Umweltbildung für Jung und Alt am Fuße des Teutoburger Waldes.

Der Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge (www.naturpark-teutoburgerwald.de) veröffentlicht ständig neue Flyer und Informationsbroschüren über die Sehenswürdigkeiten der Region. 

So greift z.B. der GPS-Erlebnispfad "Haverkampsee" den Rundwanderweg A1 auf 2 km Länge auf und wartet mit vielfltigen Landschaftseindrücken auf, - dies ist am beeindruckendsten im Naturschtzgebiet "Kleines Bruch"... Erweitert wird der Erlebnispfad durch 2,5 km Randbereich des Truppenübungsplatzes Senne auf dem A2. Probieren Sie's doch einfach einmal aus!

                 Waldweg

Konzert: St. Nikolai Kantorei Lemgo

Nächster Termin: 26.04.2014
Chorkonzert zur Osterzeit Mehr

Wanderung des HVV Schlangen

Nächster Termin: 27.04.2014
Wanderung am Sennerand in Hövelhof (ca. 8 km) Mehr

Fraktionssitzung der SPD

Nächster Termin: 28.04.2014
Fraktionssitzung Mehr

Fraktionssitzung Bündnis 90/DIE GRÜNEN

Nächster Termin: 28.04.2014
Fraktionssitzung Mehr

Fraktionssitzung der CDU

Nächster Termin: 28.04.2014
Fraktionssitzung Mehr

Fraktionssitzung der FDP

Nächster Termin: 28.04.2014
Fraktionssitzung Mehr

Ratssitzung

Nächster Termin: 29.04.2014
Sitzung des Rates der Gemeinde Schlangen Mehr

Tanz in den Mai

Nächster Termin: 30.04.2014
Die Sportfreunde Oesterholz-Kohlstädt und der Schützenverein Kohlstädt tanzen in den Mai Mehr

Maibaum aufstellen

Nächster Termin: 01.05.2014
Die Schlänger Landjugend errichtet wieder einen schmucken Maibaum vor dem Gasthof Sibille-Ostmann Mehr

Aufstellen des Maibaumes

Nächster Termin: 01.05.2014
Vor dem Gasthof Sibille-Ostmann pflegen die Mitglieder der Schlänger Landjugend wieder die alte Tradition und stellen zur Freude vieler einen Maibaum auf. Mehr