Kopfbereich_Kultur_Freizeit_Tourismus
Hauptmenue_Kultur_Freizeit_Tourismus
Inhalt_Kultur_Freizeit_Tourismus
rechter_Bereich_Kultur_Freizeit_Tourismus

Museen in Schlangen

Vorwiegend der Heimat- und Verkehrsverein Schlangen/Schlänger Markt-Verein und der Heimat- und Verkehrsverein Oesterholz-Haustenbeck bemühen sich, die Geschichte von Handwerk und Landwirtschaft, Leben und Wirken der einstigen Generationen in Schlangen lebendig und in Erinnerung zu halten.

Sie betreiben Heimatstube und Dorfmuseum und sorgen mit Sonderveranstaltungen und Auftritten in historischen Trachten für die Bewahrung der heimischen Geschichte.

Für Schlangen einmalig und neu hinzukommen wird Anfang 2011 das Rotkreuzgeschichtliche Sammlung in Westfalen-Lippe MuseumIcon das einen externen Link kennzeichnet in der Parkstraße 16 in Schlangen, welches zur Zeit noch in Privaträumen in Bad Lippspringe untergebracht ist.

Ausschuss für Soziales und Gesellschaft

Nächster Termin: 05.03.2015
Sitzung des Ausschusses für Soziales und Gesellschaft Mehr

Wochenmarkt vor dem Rathaus

Nächster Termin: 05.03.2015
Rathaus mit Markt Jeden Donnerstag (außer an Feiertagen) finden Sie auf dem Wochenmarkt in Schlangen ein frisches Angebot an Fleisch, Wurst, Geflügel, Fisch, Käse und Eier, Obst und Gemüse, Honig, Kartoffeln sowie Tee und Wolle nebst Strickwaren Mehr

Jahreshauptversammlung des VfL Schlangen

Nächster Termin: 06.03.2015
Jahreshauptversammlung Mehr

Weltgebetstag der Frauen

Nächster Termin: 06.03.2015
"Bahamas" Mehr

Vater-Kind-Tag in der Igel- und Spatzengruppe

Nächster Termin: 07.03.2015
Heute mal mit Papa..... Mehr

Märzwanderung des VfL Schlangen

Nächster Termin: 08.03.2015
Wir wandern am Brocksberg Mehr

Fraktionssitzung der SPD

Nächster Termin: 09.03.2015
Fraktionssitzung Mehr

Monatliches Treffen des Kneipp-Vereins

Nächster Termin: 09.03.2015
Gesundheitsvorsorge ist wichtig Mehr

Betriebsausschuss GWS

Nächster Termin: 10.03.2015
Sitzung des Betriebsausschusses Mehr

Vortrag beim Schlänger Frauen Treff

Nächster Termin: 10.03.2015
Vorsorgevollmacht; Referent: Herr Kurt Mehr